Airporthotel Dorint

Hotel
Sanitär / Medien

Um jederzeit eine einwandfreie Wasserqualität gewährleisten zu können, werden die einzelnen Kaltwasser–Steigstränge periodisch gespült, gesteuert über das Gebäudeleitsystem. Die Warmwassertemperaturen werden in allen Teilstücken stetig mittels dem Gebäudeleitsystem auf das gewünschte Temperaturniveau  überwacht und entsprechend geregelt. Zur Brauchwarmwasseraufbereitung wird die Abwärme der gewerblichen Kälte genutzt. Die Zirkulation wird über eine Wärmepumpe, welche die Abwärme des Trafos nutzt, gedeckt. Der tägliche Wasserbedarf beträgt ca. 90`000 Liter.

 

Referenzauskunft

Herr Eric Pusztaszeri, Losinger Marazzi AG, Telefon 058 456 72 06

Mehr Informationen zum Projekt

Daniel Raidt, GL 044 496 95 95
oder d.raidt@kalthalbeisen.ch

Galerie
Optimale Organisationsform Optimale Organisationsform
Anklicken zum vergrössern.
© Kalt+Halbeisen /