Unsere Referenzen für dieses Marktsegment

 

Kalt+Halbeisen gehört zu den führenden Ingenieurbüros in der Planung von Haustechnikanlagen für den Lebensmittelbereich.

Ob Produktion, Veredelung, Verpackung, Komissionierung, Kühlung, Lagerung oder Spedition, wir sind die idealen Ansprechpartner für unsere Kunden, die mit individuellen Bedürfnissen an uns gelangen.
Unser Dienstleistungsangebot umfasst die früheste Phase der Bedürfnisanalyse und erstreckt sich über die ganze Projektierungs- und Ausführungsphase bis zur Werksvollendung. Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend, kontrollieren wir auch die Bewirtschaftung und passen die Anlagen immer den neuesten Betriebsentwicklungen an. Somit sichern wir die technisch optimale Funktion und Werterhaltung Ihrer Haustechnikanlage und helfen Ihnen, Ihre Betriebskosten tief zu halten.

 

Hygiene, einer der wichtigsten Faktoren im Lebensmittelbereich

Wir kennen im Bereich der hygienischen Anforderungen auch den europäischen Standard und stellen Ihnen unser Wissen auch im Bereich der Reinigung, Schaumreinigung und Desinfektion zur Verfügung.
Unser Aufgabenbereich umfasst ebenfalls die Planung und Auslegung der Druckluftversorgung. Auch in diesem speziellen Fachbereich gehören wir aufgrund unserer Ausbildung und Erfahrung zu den ausgewiesenen Spezialisten.
Wo Kälte benötigt wird, fällt auch Wärme an. Unser ehrgeiziges Ziel ist es, diese anfallende Abwärme zurückzugewinnen und wieder sinnvoll in die Energieanwendung zurückfliessen zu lassen. In diesem Bereich zeigen wir auf eindrückliche Weise, wie ganze Bürogebäude mit dieser Gratisenergie beheizt werden können und wie schnell sich diese Anlagen amortisieren lassen.

 

Ideale Nutzung natürlicher Ressourcen

Dass Regen schön sein kann, zeigt die Firma Bell AG, an deren Hauptsitz in Basel wir eine Regenwassernutzungsanlage konzipieren durften. Mit diesem Gratiswasser werden die Kühltürme gespiesen. Neben den Wassergebühren spart die Bauherrschaft auch Regenwassergebühren sowie Kosten für die Wasseraufbereitung. Eine kompetente Planung der Abwasserentsorgung ist eine Selbstverständlichkeit, und wir stützen uns dabei auf die örtlichen Vorschriften. Je nach Gegebenheiten und Verschmutzungsgrad wird auch eine Abwasserbehandlungs-, Recyclings- oder Förderanlage in die Planung mit einbezogen.

Die Behaglichkeit am Arbeitsplatz ist uns ein grosses Anliegen und ist unter anderem ein entscheidender betriebswirtschaftlicher Faktor. Wir versuchen mit den uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, vor allem im Bereich der Heizungs- und Lüftungstechnik, diese Behaglichkeit auf ein Höchstmass anzuheben.

 

© 2015 Kalt+Halbeisen /